Skischule nach Name

Teste unsere Skilehrer

Schweizer Skilehrer wurden von Gästen auf Herz und Nieren getestet

Zum Start in die neue Wintersaison boten die Schweizer Skischulen Ihren Gästen einen besonderen Event. In über 80 Schweizer Skischulen konnten die Gäste am 16. Dezember bei winterlichen Verhältnissen die Ski- und Snowboardlehrer kostenlos auf die Probe stellen und sich von ihren Qualitäten überzeugen lassen.

Diese einmalige Gelegenheit nutzten viele Gäste, um dem Erlebnis Schweizer Skischule etwas näher zu kommen und sich gratis Tipps zu ihrem Fahrkönnen abzuholen. Der Event sorgte für glückliche Gesichter, sowohl auf Seiten der Gäste als auch auf Seiten der Schweizer Skischulen. So sagte Martin, 41-jährig aus Zürich (zum ersten Mal mit einem Skilehrer gefahren): "Ich dachte immer, die Skischule sei etwas für Anfänger. Da ich ein guter Skifahrer bin, wäre ich nie auf die Idee gekommen, in den Skiunterricht zu gehen. Mein Skilehrer konnte mich aber davon überzeugen, dass auch ich noch dazulernen und mich verbessern kann! Ausserdem hat er mir dabei geholfen, das Skigebiet besser kennen zu lernen". Auch die Schweizer Skischulen waren glücklich über den Event. So Marcel Homberger, Leiter der Schweizer Skischule Kleine Scheidegg: "Es ist wichtig für uns den Gästen zu zeigen, dass Skiunterricht mehr ist als Technik. Wir möchten unseren Gästen einmalige Erlebnisse im Schnee bieten und Ihnen zeigen, dass wir Ihre Erwartungen, ganz egal wie diese sind, erfüllen und sogar übertreffen können."

 

Bilder vom Event finden Sie hier

Jetzt Ihren Skilehrer buchen: www.swiss-ski-school.ch

Teste unsere Skilehrer